Hintergründe

Die zunehmenden Hochwassergefahren haben vielfältige Ursachen. Fachleute aus dem Bereich Hydorlogie haben moderne Konzepte zur Abhilfe. Beides ist umfangreich wissenschaftlich untersucht. Dass sich die Stadt gerade jetzt um Hochwasserplanungen kümmert, hat wieder ganz eigene Gründe. Deren Kurzsichtigkeit auch. Es spielen Versäumnisse und unverantwortliche Fehler der Vergangenheit eine Rolle und die aktuelle Gesetzeslage, die theoretische Haftungsverpflichtungen entstehen ließ. Wir versuchen über alle Facetten des Themas aufzuklären. Es geht der Stadt nicht um allgemeinen Hochwasserschutz, es geht um den Schutz vor eventuellen lokalen Schadenersatzforderungen. Dies dürfte sich eines Tages als Bumerang erweisen, denn die später um so mehr bedrohten Kommunen an der Leine unterhalb Hannovers werden ihren gegebenenfalls höher eintretenden Schaden gewiss nicht ruhig hinnehmen!